Digitale Währungen im Krypto Frühling auf Erfolgskurs

Digitale Währungen im Krypto Frühling auf Erfolgskurs

Kursverluste bis -85% im Frühjahr 2018

Digitale Währungen im Krypto Frühling auf Erfolgskurs. Der Bitcoin Boom hat im Dezember 2017 seinen Höhepunkt gefunden. Bei Preisen von über 16.000,- € für 1 Bitcoin war den Insidern klar, dass hier eine massive Korrektur erfolgen muss. Viele alte Hasen im Geschäft haben deswegen in dieser Zeit, Teile ihrer Bitcoin Bestände verkauft, um den höchstmöglichen Gewinn zu realisieren. Viele Menschen haben aber genau zu diesem Zeitpunkt, als viele Kryptowährungen gerade ihr ATH (All Time High) erreicht haben, frisch in den Kryptomarkt investiert.

Bitcoin Höchststand im Dezember 2017

Bitcoin Höchststand

Zittrige Hände sind schlecht für Wachstum

Gerade Neulinge im Kryptogeschäft, die bei Höchstkursen in Währungen wie Bitcoin oder IOTA investiert haben, mussten kurz nach ihrer Investition, stark fallende Kurs beobachten. Die massive Korrektur aller Preise der digitalen Währungen war enorm! Erst Mitte April 2018 kann davon gesprochen werden, dass die Korrektur abgeschlossen ist. Gerade viele Neuanleger haben bei stark fallenden Kursen zittrige Hände bekommen und stellenweise ihre gesamten Bestände verkauft… und somit muss auch der Kursverlust in echten Geldverlust verbucht werden und die Kurse fallen rapide weiter.


HODL wird belohnt

Viele Anleger, die Dezember 2017 und Januar 2018 in Kryptowährungen investiert haben, mussten bis Mitte April 2018, extreme Kursverluste überstehen. Diejenigen, wo diese Zeit von Korrekturen, Regulierungen und übler Nachrede der gleichgeschalteten Medien “überstanden” bzw. gehodelt (HODL) haben, dürfen sich seit 2 Wochen über stark steigende Kurse freuen. Der IOTA Kurs hat z.B. satte +120% Steigerung in nur 14 Tagen verbuchen können.

Ende der Korrektur Mitte April 2018

IOTA Kurs April 2018

Digitale Währungen im Krypto Frühling auf Erfolgskurs

Positiv gestimmt sind speziell die IOTA Fans, weil auf der großen Messe in Hannover viele Konzerne die Technik von IOTA vorstellen. Unter anderem stellt Fujitsu die IOTA Technologie bei ihren Produkten vor. Aber auch InnoEnergy arbeitet mit der Iota Stiftung zusammen. Auf der größten Industriemessen der Welt sollen aber noch weitere hochrangige Partner vorgestellt werden. Die IOTA Gemeinde freut sich auf weitere Kooperationen sowie stark steigende Kurse des IOTA Tokens.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.